Day 2

"O Lord, God of heaven, the great and awesome God, who keeps his covenant of love with those who love him and obey his commands, let your ear be attentive and your eyes open to hear the prayer your servant is praying before you day and night for your servants, the people of Israel." Nehemiah 1:5,6

Effective prayer begins with our knowledge of God, the ways of God and the will of God. When we pray according to how God has revealed Himself to us personally, we can pray with confidence. Nehemiah knows God as the Lord, God of heaven, the great and awesome God who keeps His covenant of love with those who love Him and obey His commands. Nehemiah has revelation of the greatness of his covenant God who is faithful to those who love Him and obey Him. 

John writes, "Dear friends, if our hearts do not condemn us, we have confidence before God and receive from him anything we ask, because we obey his commands and do what pleases him" 1 Jn 3:21,22. Love and obedience give us confidence before God and the assurance that He hears us and sees us when we pray. It is one thing to have peace with God through dependence on Christ but quite another to live a life of love and obedience to pray in power. Jesus says, "If you remain in me and my words remain in you, ask whatever you wish and it will be given you" Jn 15:7. We cannot ignore the conditional aspect of effective prayer. Love and obedience are the fuel for powerful intercession and the key to unlocking the promises of our covenant God. Let us move beyond prayer just as a door to peace with God and let us move to prayer that releases heaven on earth because we love and obey! 

____________________________


"Ach, HERR, du Gott des Himmels, du großer und furchtgebietender Gott, der den Bund und die Gnade denen bewahrt, die ihn lieben und seine Gebote halten! Lass doch deine Ohren aufmerken und deine Augen offen sein, dass du auf das Gebet deines Knechtes hörst, das ich nun vor dir bete Tag und Nacht für die Kinder Israels." Nehemiah 1,5 & 6

Effektives Gebet beginnt mit unserer Kenntnis von Gott, den Wegen Gottes und dem Willen Gottes. Wenn wir danach beten, wie Gott sich uns persönlich offenbart hat, können wir mit Vertrauen beten. Nehemia kennt Gott als den Herrn, Gott des Himmels, den großen und ehrfurchtgebietenden Gott, der seinen Liebesbund mit denen hält, die ihn lieben und seinen Geboten gehorchen. Nehemia hat die Offenbarung der Größe seines Bundesgottes, der denen treu ist, die ihn lieben und ihm gehorchen.
Johannes schreibt: "Liebe Freunde, wenn unsere Herzen uns nicht verurteilen, haben wir Vertrauen vor Gott und empfangen von ihm alles, was wir verlangen, weil wir seinen Geboten gehorchen und tun, was ihm gefällt" 1 Joh 3,21.22. Liebe und Gehorsam geben uns Vertrauen vor Gott und die Gewissheit, dass er uns hört und sieht, wenn wir beten. Es ist eine Sache, Frieden mit Gott durch die Abhängigkeit in Christus zu haben, aber eine ganz andere, ein Leben in Liebe und Gehorsam zu führen, um in der Macht zu beten. Jesus sagt: "Wenn du in mir bleibst und meine Worte in dir bleiben, frage, was du willst, und es wird dir gegeben" Joh 15,7. Wir können den bedingten Aspekt eines effektiven Gebets nicht ignorieren. Liebe und Gehorsam sind der Antrieb für eine kraftvolle Fürbitte und der Schlüssel, um die Verheißungen unseres Bundesgottes zu erschließen. Lasst uns über das Gebet hinausgehen, nur als eine Tür zum Frieden mit Gott, und lasst uns zum Gebet übergehen, das den Himmel auf Erden befreit, weil wir lieben und gehorchen!



Comments

Popular posts from this blog

Day 1

Day 6